Nachwuchsmüller in Holland
Jippe, der Windmühlen-Retter

23.08.2012 - Die meisten Müller in Holland sind über 60, Nachwuchs gibt es kaum. Damit stirbt nicht nur ein Beruf langsam aus, auch den meisten Windmühlen in den Niederlanden droht das Ende. Um die Symbole des Landes zu retten, wurde ein Kurs für Hobby-Müller geschaffen - Jippe hat ihn durchlaufen.

Zum Artikel

Empfehlungen zum Video
  • Bedingt abwehrbereit: Die Bundeswehr im Kampf gegen Windmühlen
  • Breakdance-Weltrekord: "Windmühlen" vor Windmühlen
  • SPIEGEL-Gesprächsreihe: Bundesbank-Chef Weidmann kritisiert die Euro-Retter
  • Unfall-Klinik (5): Retter in der Nacht
  • Küstenwache gegen Hilfsorganisationen: Die Retter sollen nicht mehr retten
  • Sturmwarnung: "Concordia"-Retter unter Zeitdruck
  • Chronik der Katastrophe (3): Panik und Entsetzen - Und dazwischen die Retter
  • Terror am Bataclan: Die Frau vom Fenstersims und ihr Retter
  • Gut in Szene gesetzt: Putin löscht Waldbrände
  • Überraschende Bewegungsmuster: Nutzen Seehunde Windparks zur Futtersuche?
  • "Alles Geld der Welt" von Ridley Scott: Ein wahrer Thriller
  • Trump-Bashing bei den Grammys: Hillary Clinton liest aus "Fire and Fury"