Schießerei in MIT-Universität
Polizei nimmt Verdächtigen fest

19.04.2013 - Schusssalven, dann ein lauter Knall: In der Stadt Watertown nahe Boston läuft ein großer Polizeieinsatz. Zuvor hatte ein Unbekannter auf dem Gelände der Universität MIT einen Beamten getötet. Dann flohen zwei Verdächtige in einem Auto. Es gab eine Festnahme.

Zum Artikel

Empfehlungen zum Video
  • Frankreich: Auto-Attacke bei Paris- Polizei nimmt Verdächtigen fest
  • Anschlag in New York: Amateurvideo zeigt verletzten Verdächtigen
  • Angriff auf Berliner Obdachlosen: Mutmaßliche Täter stellen sich der Polizei
  • Überfall auf Geldtransporter: Polizei nimmt Verdächtigen fest
  • Anschlag in Peking: Chinesische Polizei nimmt Verdächtige fest
  • Großbrände in Israel: Polizei nimmt mutmaßliche Brandstifter fest
  • Großrazzien gegen Mafia: Italienische Polizei nimmt hundert Verdächtige fest
  • Krawalle in Brüssel: Polizei nimmt rund 100 Menschen fest
  • Kalifornien: Polizei nimmt etwa 300 Occupy-Demonstranten fest
  • Russischer Oppositionspolitiker: Polizei dringt in Büroräume von Nawalny ein
  • Prostitution an Spaniens Grenze: Erste Ausfahrt Sex
  • Zyklon-Folgen in Neuseeland: Ein Fluss aus Geröll