Weltraumaufnahme
Der singende Galaxienhaufen

08.03.2019, 05:02 Uhr - Forscher der Nasa haben ein Weltraumfoto in eine Audiodatei umgewandelt. Dabei erzeugen Sterne und Galaxien je nach Größe und Helligkeit verschiedene Töne. Das Ergebnis ist ein ziemlich abgefahrener Sound.

Empfehlungen zum Video
  • Weltraumschrott: Harpune soll Müll im All aufspießen
  • Autovermieter im Diesel-Skandal: "Warum soll ich jetzt dafür geradestehen?"
  • Road to Brexit - eine Deutsche in Bath: "Die Engländer haben keine Courage, Fehler zuzugeben"
  • Road to Brexit: Wenn's um die Wurst geht
  • Sturm "Gareth": Fregatte vs. Riesenwellen
  • Videoanalyse zu 737 Max: "Dass Boeing sich selbst kontrolliert, hat ein Geschmäckle"
  • Brexit-Debatte: May attackiert Abgeordnete scharf
  • Helfer in Mosambik: "Kinder wurden von ihren Eltern getrennt"
  • Nach Snapchat-Post mit Hitlergruß: Holocaust-Überlebende spricht mit Schülern
  • AKW-Abriss: Mit Flex, Kärcher und Wischlappen
  • Flughafen Bali: Orang-Utan-Junges vor russischem Touristen gerettet
  • Naturschauspiel: Der letzte Supermond des Jahres