Gefährliche Asteroiden-Flugbahn
Nasa erwägt Einsatz von Atomwaffen

20.03.2018, 15:07 Uhr - Der Asteroid "Bennu" rast mit 100.000 Sachen durchs All. 2135 könnte er die Erde treffen - eine unbeschreibliche Katastrophe wäre die Folge. Die Nasa arbeitet derzeit an einem Projekt, solche Weltraum-Brocken mit Nuklearraketen abzuwehren.

Mehr zu:

Zum Artikel

Empfehlungen zum Video
  • Der Weg zum Gipfeltreffen in Singapur: Vom "Raketenmann" zum "netten" Diktator?
  • Vor dem ersten Treffen: Was Trump und Kim verbindet
  • Zugunglück in Ankara: Überwachungsvideo zeigt Kollision
  • Videos zeigen Himmelskörper: Asteroid explodiert in Erdatmosphäre
  • Schneemassen in Berchtesgaden: "Ich hatte Angst, ich habe nicht geschlafen"
  • Korea-Gipfel: Treffen sich Trump und Kim nun doch?
  • Putins Jahresansprache: Atomwaffen für den Frieden
  • Atom-Deal: Trump verkündet Ausstieg aus Iran-Abkommen
  • Grossbritannien: Vier Tote bei Explosion in Leicester
  • Beinahe-Crash: Helikopter verfehlt Drohne nur knapp
  • Gehörnter Beutelfrosch: Forscher entdecken totgesagte Art
  • Hirnforschungs-Selbstversuch: Gefangen im Labyrinth