Neonazi-Attacke
Angriff auf Wohnhaus - Polizei sieht zu

20.02.2011 - In Dresden haben Neonazis ein linksalternatives Wohnprojekt attackiert. Die Polizei griff nicht ein. Viele Beamte versuchten zur gleichen Zeit zu verhindern, dass Gegendemonstranten eine geplante Neonazi-Demonstration blockieren.

Empfehlungen zum Video
  • Mutmaßliches AKW in Syrien: Israel bekennt sich zu Angriff
  • Geglückter Abriss: Über 50 Meter hohes Hochhaus gesprengt
  • Dieselfahrverbot in Hamburg: Polizei macht erste Großkontrolle
  • Säure-Angriff auf Manager: Täter weiter auf der Flucht
  • Cottbus: Nach Angriff auf Flüchtlinge - Polizei fahndet öffentlich
  • Nach Amokfahrt in Münster: Polizei identifiziert Todesopfer
  • Militärschläge in Syrien: Trumps Ansprache im Wortlaut
  • Antisemitischer Angriff in Berlin: Israeli mit Gürtel verprügelt
  • Cyberattacke auf Regierung: Behörden vermuten russische Hackergruppe "Snake" als Täter
  • Schwarzenegger zu Trump: "Weichgekochte Nudel, Fanboy!"
  • Besuch im Seniorenheim: Merkel will höhere Löhne für Pflegekräfte
  • Was läuft schief in der SPD? Zwei Genossinnen, zwei Meinungen