Exklusiv
Neonazis und ihre Drohnenbomben

16.09.2013 - Vier Männer aus Baden-Württemberg stehen im Visier des Landeskriminalamts: Sie wollten vermutlich einen Sprengsatz an einem Modellflugzeug anbringen. Das LKA Baden-Württemberg und die Staatsanwaltschaft Freiburg gehen davon aus, dass sie mit den Drohnen Bomben auf linke Demonstranten abwerfen wollten. (15.09.2013)

Empfehlungen zum Video
  • Flüchtlinge in Wurzen: "Wurzen ist eine gute Stadt - aber nicht für Ausländer"
  • Neonazi-Konzerthochburg Thürigen: Themar - der Rechtsrock spaltet die Stadt
  • Andrea Nahles: "Das einzige Machtzentrum der SPD"
  • Russland vor der Wahl: "Kochen, putzen, hübsch aussehen"
  • Sprecherin der US-Waffenlobby: Wer ist diese Frau?
  • US-Waffenbesitzer zersägt sein Gewehr: "Jetzt ist es eins weniger"
  • Skandal bei Schöhnheitswettbewerb: Botox führt zu Kamel-Ausschluss
  • Schwanger auf Sylt: Zur Geburt musst du aufs Festland
  • High-Society-Drama: Die exklusivste Pokerrunde der Welt
  • Umstrittene Filmemacherin: Berliner Stiftung erhält Riefenstahl-Nachlass
  • Vor 20 Jahren: Streit um die Fuchsjagd
  • Antisemitismus unter arabischen Jugendlichen: "Du Jude!" als Schimpfwort