Exklusiv
Neonazis und ihre Drohnenbomben

16.09.2013 - Vier Männer aus Baden-Württemberg stehen im Visier des Landeskriminalamts: Sie wollten vermutlich einen Sprengsatz an einem Modellflugzeug anbringen. Das LKA Baden-Württemberg und die Staatsanwaltschaft Freiburg gehen davon aus, dass sie mit den Drohnen Bomben auf linke Demonstranten abwerfen wollten. (15.09.2013)

SPIEGEL TV
Empfehlungen zum Video
  • Erst zuschlagen, dann anzeigen: Die neuen Tricks der Neonazis
  • Braune Sportskameraden: Neonazi-Hooligans auf der Spur
  • Vor 20 Jahren: Neonazis in Israel
  • Terror von Rechts: Hintergründe zur Werwolf-Zelle
  • Vor 20 Jahren: Ein Dorf unter Neonazi-Verdacht
  • 25 Jahre SPIEGEL TV: Der braune Sumpf
  • Der nette Neonazi: Stil-Berater Patrick Schröder
  • Comeback des gemeinen Deutschen: Proteste gegen Asylbewerber
  • Spektakulärer Einsatz: Drohnen über Deutschland
  • Razzia bei Neonazi-Netzwerk: Licht aus für die "Spreelichter"