Das Ende der rechtsextremen Terrorzelle NSU: Die Ereignisse des 4. November 2011
SPIEGEL ONLINEV1.1

06.05.2013 - Am 4. November 2011 rauben zwei Männer die Sparkasse Eisenach aus, sie werden später tot in einem Wohnmobil gefunden. Rund sechs Stunden nach dem Bankraub geht in Zwickau ein Wohnhaus in Flammen auf. Zwei Nachrichten, scheinbar kein Zusammenhang.