Silvio und die "Nonnen"
Neue Details zu Berlusconis Bunga-Bunga-Partys

17.04.2012 - Neue Details aus dem bewegten Liebesleben von Silvio Berlusconi: Der Ex-Premier soll sich bei seinen Bunga-Bunga-Parties unter anderem mit als Nonnen gekleideten Frauen amüsiert haben. Das sagte eine Zeugin vor Gericht in Mailand aus.

Zum Artikel

Empfehlungen zum Video
  • Berlusconi erklärt Kunst: "Bunga Bunga aus dem Jahr 1811"
  • Schade um Italien: Berlusconis Früchtchen
  • Rubys Protest: "Ich hatte nie Sex mit Silvio Berlusconi"
  • Fötus-Partys: Das Geschäft mit dem Ungeborenen
  • Silvio singt: Berlusconis neue Liebeslieder
  • Prognose: Berlusconi liegt im Senat vorne
  • Kampfansage des Cavaliere: Berlusconi greift Monti an
  • Regierungskrise in Italien: Berlusconis Comeback-Pläne
  • Ruby-Gate: War auch Putin in Berlusconis Villa?
  • Berlusconi und sein Gipfel: Bella Italia, aber subito!
  • NRA-Chef Wayne LaPierre: "Wir werden noch lauter!"
  • Uno-Botschafterin plaudert aus: Die Geschichte hinter Trumps "Rocket Man"