Neue Nazis mit alter Ideologie
Rechtsradikale in der DDR

22.03.2010 - Wer glaubte, dass es im Sozialismus keine Nazis gab, sah sich nach dem Fall der Mauer getäuscht. In Ostberlin besetzten sie im Mai 1990 sogar ein Haus. Der Schoß blieb eben immer fruchtbar.

SPIEGEL TV
Empfehlungen zum Video
  • Todesurteil: Hinrichtungen in der DDR
  • Der fleischlose Führer: Warum Hitler Vegetarier war
  • Dorf im Goldrausch: Jagd nach dem Bernsteinzimmer
  • Angeklagt: Nazihelfer Demjanjuk soll vor deutsches Gericht
  • Vor 20 Jahren: Rechte feiern Hitlers Geburtstag
  • Blech für die Brust: Das Kreuz mit der Tapferkeit
  • Topographie des Terrors: Das Zentrum des Bösen
  • Streit um Hitler-Eiche: Antifaschistische Abholzaktion
  • Olympia unterm Hakenkreuz: Hitlers luxuriöses Athleten-Dorf
  • Hitler-Karikaturen: Bilder gegen den NS-Terror
  • Hitlers Geheimtunnel: Die schwarzen Röhren von Germania