Der neue Papst
Es ist ein Argentinier

13.03.2013 - Es ist das erste Mal, dass ein Papst aus Lateinamerika kommt: Jorge Mario Bergoglio aus Argentinien ist der neue Mann an der Spitze der katholischen Kirche. Er hat sich den Namen Franziskus I. gegeben. Er gilt als bescheiden, volksnah, an ökologischen Fragen interessiert.

Zum Artikel

Empfehlungen zum Video
  • Eine hollywoodreife Märchenhochzeit: Messi heiratet seine Jugendliebe
  • Tévez trifft in China: Geld schießt doch Tore
  • Taucher dreht Raubfisch auf den Rücken: Tigerhai in Trance
  • Helmkamera-Video: Deutscher Kajaker fällt 32 Meter tief
  • Stärkster Sturm seit 25 Jahren: Taifun "Jebi" trifft auf Japan
  • Raketensucksack: Geschwindigkeitsrekord mit Absturz
  • Zuckmückenplage: Insekteninvasion in russischer Stadt
  • Bei Filmaufnahmen: Oktopus umschlingt Taucher samt Kamera
  • Attacke in Florenz: Künstlerin mit Bild angegriffen
  • Arabische Großfamilien: Die Immobiliengeschäfte arabischer Clans
  • Tunesien: Sturzflut reisst Autos davon
  • Im Indischen Ozean gekentert: Schwer verletzter Segler nach Tagen gerettet