Neues aus der Ekel-Forschung: Zwischen Gänsehaut und Brechreiz
SPIEGEL TVV1.1

24.01.2011 - Rein wissenschaftlich betrachtet haben Menschen, die keine Angst vor Krabbeltieren haben, einen Hau. Denn Gefühle wie Panik und Ekel sind normal. Schließlich sorgen sie dafür, dass Menschen beim Anblick einer Vogelspinne lieber das Weite zu suchen, als sie in die Hand zu nehmen. Gesundes Abwehrverhalten sichert das Überleben. (23.01.2011)