Nicolas Cage in "Croods"
Höhlenmensch und Übervater

15.02.2013 - Der Oscar-gekrönte Schauspieler Nicolas Cage ist bekannt für seine an Wahnsinn grenzende Art, sich in seine Rollen einzufühlen. Im Animationsfilm "Die Croods" ist er zwar unsichtbar - er verleiht seine Stimme einem Höhlenmenschen. Wie er aber auch hier mit seiner Figur experimentieren konnte, erzählt er im Interview mit Spiegel Online.

Empfehlungen zum Video
  • Ehemalige IS-Hochburg: Die Leichenräumer von Mossul
  • 25 Jahre Brandanschlag in Solingen: "Ich sah, wie die Flammen loderten"
  • Italiens Unternehmer über die neue Regierung: "Ich habe größte Zuversicht"
  • Orthodoxes Judentum: "Regeln - vom Aufstehen bis zum Schlafengehen"
  • Kita-Chaos in Berlin: "Und was mach ich jetzt?"
  • Eine Nordkoreanerin berichtet: Mäuse gegen den schlimmsten Hunger
  • Kita-Krise: Mit dem Buggy auf die Straße
  • Meghan Markle & Prinz Harry: Royal Wedding in Zahlen
  • Vulkanausbruch in Guatemala: Mehrere Tote und Hunderte Verletzte
  • Korea-Gipfel: Treffen sich Trump und Kim nun doch?
  • Hungerstreikender Künstler: "Freiheit für Oleg Senzow"
  • Rassistischer Tweet: "Roseanne" wird abgesetzt und in Deutschland nicht ausgestrahlt