"Hardware Hacking"-Musik
Lärmen mit dem Lötkolben

27.03.2012 - Nicolas Collins ist Professor für Sound an einer amerikanischen Kunsthochschule. Er ist ein Klang-Tüftler, der aus fast jedem Elektrogerät ein Instrument macht. In Berlin zeigte er im Rahmen des "MaerzMusik Festivals" bei einem Workshop, wie dieses "Hardware Hacking" funktioniert.

Empfehlungen zum Video
  • Prozess gegen Textildiscounter: Trägt KiK die Verantwortung für 260 Tote?
  • Der ungewollte Bayern-Jäger: Hertha zurückhaltend optimistisch
  • SPIEGEL TV: Leben mit dem Tod
  • US-Navy veröffentlicht Video: Russischer Kampfjet bedrängt US-Aufklärer
  • Gute Laune vor dem Rückspiel: Ancelotti und die Altersfrage
  • Trump-Bashing bei den Grammys: Clinton liest aus "Fire and Fury"
  • Trump-Bashing bei den Grammys: Hillary Clinton liest aus "Fire and Fury"
  • Leben mit dem Tod: Der deutsche Umgang mit dem Ende (Teil 3)
  • Alexej Nawalny: Putin-Kritiker bei Demonstration festgenommen
  • Flugzeugabsturz in Iran: Pilot verhinderte wohl größere Katastrophe
  • Umstrittener Wahlkampfauftakt: Straches unheimlicher Trommel-Auftritt
  • Elbphilharmonie-Geburtstag: Was Sie über den Prachtbau wissen sollten