"Hardware Hacking"-Musik: Lärmen mit dem Lötkolben
SPIEGEL ONLINEV1.1

27.03.2012 - Nicolas Collins ist Professor für Sound an einer amerikanischen Kunsthochschule. Er ist ein Klang-Tüftler, der aus fast jedem Elektrogerät ein Instrument macht. In Berlin zeigte er im Rahmen des "MaerzMusik Festivals" bei einem Workshop, wie dieses "Hardware Hacking" funktioniert.