Chemie-Nobelpreisträger Frank
"Wettkampf zwischen Hund und Nobelkomitee"

04.10.2017, 16:15 Uhr - Für seine Arbeiten zur Kryo-Elektronenmikroskopie hat Joachim Frank den Chemie-Nobelpreis bekommen. Warum der gebürtige Deutsche besorgt wegen des frühen Anrufs war, erzählt er im Interview.

Zum Artikel

Empfehlungen zum Video
  • Friedensnobelpreis: Auszeichnung für Kampf gegen sexuelle Gewalt
  • Hochsee-Rennen: Luxusliner gegen Trimarane
  • Unterwasserhockey "Octopush": Abtauchen, spielen, Luft holen
  • Volvo Ocean Race: Vogel nutzt Profisegler als Mitfahrgelegenheit
  • Autogramm: Audi A8
  • "Big Wave Surfer"-Wettbewerb: Ritt auf der Riesenwelle
  • Zwischenfall vor Krim: Russland wirft Ukraine Provokation vor
  • Nordkorea - China: Goldsucher hinterm Grenzzaun
  • Zwischen Angst und Faszination: Seiltanz in 35 Metern Höhe - ohne Sicherung
  • Ehemalige IS-Hochburg: Die Leichenräumer von Mossul
  • Privater Raumfahrttourismus: "SpaceShipTwo" für eine Minute im All
  • Seidlers Selbstversuch: Abwracken für Anfänger