Verurteilter Student
Nordkorea lässt schwer kranken Amerikaner frei

14.06.2017 - Ein US-Amerikaner war in Nordkorea zu 15 Jahren Straflager verurteilt worden - nun lässt ihn das Regime wieder frei. Dafür gibt es wohl medizinische Gründe. Der 22-Jährige soll im Koma liegen.

Zum Artikel

SPIEGEL ONLINE
Empfehlungen zum Video
  • Nordkoreas neuer Raketenantrieb: Trump schimpft, Kim freut sich
  • US-Außenminister zu Nordkorea: "Wir sind nicht ihr Feind"
  • Mord, Totschlag oder Unglück: Neue Wendungen im Fall Oury Jalloh
  • Charles Jenkins gestorben: US-Deserteur lebte 40 Jahre in Nordkorea
  • Nordkorea-Konflikt: "Halte nuklearen Erstschlag für ausgeschlossen"
  • Nordkorea-Flüchtling mit Wurm-Befall: "So etwas habe ich bisher nur in Lehrbüchern gesehen"
  • Dramatisches Video: Soldat flieht unter Beschuss aus Nordkorea
  • Dramatische Aufnahmen: UNO veröffentlicht Fluchtvideo von koreanischer Grenze
  • Nordkorea: Kim droht Trump nach Uno-Rede
  • Massenfest für Top-Wissenschaftler: Nordkorea feiert erfolgreichen Atomtest
  • Spitzenforscher in Nordkorea: Kims Bombenbauer
  • Nordkoreas Nachrichtensprecherin: Die Stimme des Diktators