Verurteilter Student
Nordkorea lässt schwer kranken Amerikaner frei

14.06.2017 - Ein US-Amerikaner war in Nordkorea zu 15 Jahren Straflager verurteilt worden - nun lässt ihn das Regime wieder frei. Dafür gibt es wohl medizinische Gründe. Der 22-Jährige soll im Koma liegen.

Zum Artikel

SPIEGEL ONLINE
Empfehlungen zum Video
  • Nordkoreas neuer Raketenantrieb: Trump schimpft, Kim freut sich
  • US-Außenminister zu Nordkorea: "Wir sind nicht ihr Feind"
  • Donald Trumps Woche: Fünf Lügen pro Tag - im Durchschnitt
  • Nordkorea: Kim droht Trump nach Uno-Rede
  • Massenfest für Top-Wissenschaftler: Nordkorea feiert erfolgreichen Atomtest
  • Einreiseverbot: US-Regierung will Dekret ausdehnen
  • Spitzenforscher in Nordkorea: Kims Bombenbauer
  • Nordkoreas Nachrichtensprecherin: Die Stimme des Diktators
  • Videoanalyse zu Nordkoreas Atomtest: Auch eine Chance zur Diplomatie
  • Reaktionen auf Atomtest: "Es würde mich nicht wundern, wenn ein Krieg ausbricht"
  • Provokation durch Nordkorea: Regierung verkündet Test einer Wasserstoffbombe
  • Raketentest von Nordkorea: UN-Protest soll Planungen nicht verhindern können