70 Jahre Nordkorea
Fackelzug für den Diktator

11.09.2018 - Nordkorea feierte in diesen Tagen den 70. Staatsgründungstag. Entgegen den Erwartungen präsentierte das Land auch bei der letzten Parade keine Raketen. Dafür marschierten zehntausende Studenten durch Pjöngjang.

Mehr zu:
Empfehlungen zum Video
  • Familienzusammenführung: Südkoreaner treffen Verwandte in Nordkorea
  • Gipfeltreffen in Pjöngjang: Nordkorea will Raketenanlagen schliessen
  • "Leichen" für die CSU: Studenten überraschen Söder
  • Südkorea abseits von Olympia: Was es mit dem "Penis-Park" auf sich hat
  • Schwanger auf Sylt: Zur Geburt musst du aufs Festland
  • SPD-Personalkarussell: Schulz verzichtet auf Außenministerium
  • Nordkoreas Machthaber: Kim Jong Un im "Frühling des Friedens"
  • Videoanalyse zum Korea-Gipfel: "Das ist ein großes Zeichen von Moon Jae"
  • Pistole aus 3D-Drucker: US-Gericht stoppt Veröffentlichung von Waffenplänen
  • Der Weg zum Gipfeltreffen in Singapur: Vom "Raketenmann" zum "netten" Diktator?
  • SPD vs. AfD im Bundestag  : "Sie kümmern sich nur um ihr Schwarzgeld"
  • Gewalt in Partnerschaften: Jeden dritten Tag wird eine Frau getötet