Neujahrsansprache
Kim kündigt "radikalen Wandel" für Nordkorea an

01.01.2013 - Nordkoreas Machthaber sorgt für die erste politische Überraschung 2013. Kim Jong Un hat in einer Fernsehansprache grundsätzliche Veränderungen angekündigt. Der Lebensstandard des darbenden Volkes soll verbessert und die Feindschaft mit Südkorea beendet werden. Dennoch werde weiter hochgerüstet.

Zum Artikel

Empfehlungen zum Video
  • Entspannungspolitik: Kim Jong Uns Schwester auf diplomatischer Reise
  • Vor dem ersten Treffen: Was Trump und Kim verbindet
  • Historische Gespräche in Pjöngjang: Kim Jong Un trifft Delegation aus Südkorea
  • Uno-Botschafterin plaudert aus: Die Geschichte hinter Trumps "Rocket Man"
  • Kims Reise nach China: Im Inneren des gepanzerten Luxuszuges
  • Nordkorea - China: Goldsucher hinterm Grenzzaun
  • Historische Gespräche in Pjöngjang: Kim Jong Un trifft Delegation aus Südkorea
  • Berichte von Staatsmedien: Nordkorea verkündet Stopp von Atomtests
  • Nordkoreas Machthaber: Kim Jong Un im "Frühling des Friedens"
  • Peking-Besuch der Kanzlerin: "Merkel hat einen guten Ruf zu verlieren"
  • Aufräumen in Mossul: Freiwillige bergen Leichen - in Eigeninitiative
  • Treffen mit Kim Jong Un: Trump zweifelt an Termin für Gipfel mit Nordkorea