Historische Gespräche in Pjöngjang
Kim Jong Un trifft Delegation aus Südkorea

06.03.2018 - "Offene Gespräche, "Stabilität", "Wiedervereinigung": Nach dem historischen Treffen von Kim Jong Un mit Vertretern aus Südkorea melden nordkoreanische Staatsmedien, die Zeichen stünden auf Annäherung.

Zum Artikel

Empfehlungen zum Video
  • Historische Gespräche in Pjöngjang: Kim Jong Un trifft Delegation aus Südkorea
  • Der Weg zum Gipfeltreffen in Singapur: Vom "Raketenmann" zum "netten" Diktator?
  • Grüße an die AfD-Delegation in Syrien: "Kommt hierher und haltet es 24 Stunden aus"
  • Gipfel in Singapur: So verlief das Treffen zwischen Trump und Kim
  • Südkorea abseits von Olympia: Was es mit dem "Penis-Park" auf sich hat
  • Historischer Gipfel in Singapur: Trump und Kim einigen sich auf Vereinbarung
  • Vor dem ersten Treffen: Was Trump und Kim verbindet
  • Trotz Prozessen gegen Trump-Vertraute: "We love you, Mister President"
  • Der Fall Maaßen/Seehofer: "Ein Widerstandsnest gegen die Kanzlerin"
  • Erklärung von Seehofer: Maaßen wird zuständig für Innere Sicherheit - Nachfolge beim Verfassungsschutz offen
  • Umfrage zu Maaßen-Beförderung: "Die gehören auf den Schleudersitz"
  • +++ Livestream +++: Innenminister Seehofer äußert sich zur Personalie Maaßen