Nordkorea-Konflikt
USA bleiben gelassen

06.04.2013 - Die Regierung in Washington reagiert auf die Machtgebaren aus Pjöngjang gelassen. Kim Jon Un hatte mehreren Ländern empfohlen, ihre Botschaften in Nordkorea zu evakuieren, und den USA offiziell mit einem Atomschlag gedroht.

Zum Artikel

Empfehlungen zum Video
  • Flüchtlingstreck aus Mittelamerika: Trumps Kampf gegen die "Karawane"
  • Syrienkrieg: Erdogan droht USA mit "osmanischer Ohrfeige"
  • Flüchtlinge in Wurzen: "Wurzen ist eine gute Stadt - aber nicht für Ausländer"
  • Gewalt in Cottbus: Porträt einer verunsicherten Stadt
  • Verkehrschaos: Mann klettert auf Harbour Bridge in Sydney
  • Mitten im Wald: Unbekanntes Stück der Berliner Mauer entdeckt
  • Uno-Resolution: Sicherheitsrat beschließt Waffenruhe in Syrien
  • Stürmische See: Haus wird von Riesenwelle geschluckt
  • Wintersturm in den USA: Bombenzyklon legt Ostküste lahm
  • Macron zu Besuch bei Trump: "Viel Bromance, aber auch Kritik"
  • Bundesaussenminister: Deutschland stockt Hilfe in Syrien-Krise um eine Milliarde Euro auf
  • Trump trifft Macron: "Er ist perfekt"