Provokation aus Nordkorea
Obama verurteilt Atomtest scharf

12.02.2013 - Die US-Regierung reagiert empört auf den erneuten Atomtest in Nordkorea. Präsident Obama spricht von einer "schweren Provokation" und kündigt eine rasche Reaktion an. Am Nachmittag berät der Uno-Sicherheitsrat über die nächsten Schritte.

Zum Artikel

Empfehlungen zum Video
  • Washington: Obama-Portraits für Nationalgalerie vorgestellt
  • Erste Verurteilung in Russland-Affäre: Trump offenbar derzeit nicht im Visier
  • Puigdemont-Festnahme: Entscheidung über Auslieferung nach Ostern
  • Urteil gegen Hussein K.: Lebenslange Haft für Mord an Studentin
  • Vorfall in Großbritanien: Russischer Ex-Spion offenbar vergiftet
  • BGH-Entscheidung zu Berliner Rasern: Tödlich, aber nicht mörderisch
  • Missbrauchsprozess gegen US-Teamarzt: Vater von Opfern greift Larry Nassar im Gericht an
  • Doppelmord von Herne: Marcel H. zu lebenslanger Haft verurteilt
  • Videoanalyse zum Parteitag: "Die Stimmung zeigt, wie unsicher die SPD ist"
  • Andrea Nahles Rede auf SPD-Parteitag: "Es gibt nur eine Partei"
  • Afghanistan: Anschlag auf Kabuls Zentrum für Wählerregistrierung
  • Berichte von Staatsmedien: Nordkorea verkündet Stopp von Atomtests