"Feindliche Aktivitäten"
Nordkorea verurteilt US-Student zu 15 Jahren Arbeitslager

16.03.2016 - Der Oberste Gerichtshof Nordkoreas hat einen US-Studenten laut Medienberichten zu 15 Jahren Arbeitslager verurteilt. Er soll ein politisches Banner gestohlen haben.

Zum Artikel

SPIEGEL ONLINE
Empfehlungen zum Video
  • Nordkorea-Konflikt: USA bleiben gelassen
  • Zusage: Obama will Pakistan und Afghanistan unterstützen
  • Nordkoreas neuer Raketenantrieb: Trump schimpft, Kim freut sich
  • Mord an Kims Halbbruder: Ermittler in Malaysia suchen sieben Nordkoreaner
  • Raketentest als TV-Ereignis: Kim Jong Un feiert Erfolg
  • Der hinkende Diktator: Spekulationen um Kim Jong Uns Auftritt
  • Kim Jong Un: Strandmanöver mit Diktator
  • Kim Jong Uns Wunschkonzert: Kultur mit Kalaschnikow
  • Nordkorea ködert Überläufer mit Prämien: Kim Jong Uns Umarmungs-Taktik
  • Kim Jong Un und die Raketen: Bluff oder Atom-Power?
  • Neujahrsansprache: Kim kündigt "radikalen Wandel" für Nordkorea an
  • Verbotene Liebe: Kim Jong Un goes Rock'n'Roll