Nordkoreanische Militärparade
Kim Jong Il lässt marschieren

09.09.2011 - Seltene Einblicke in eine bizarre Welt: Die nordkoreanische Führung hat mit einer großen Militärparade den 63. Jahrestag der Staatsgründung gefeiert. Der Aufmarsch wurde von Machthaber Kim Jong Il abgenommen - mit dabei sein Sohn Kim Jong Un, der als Thronfolger gilt.

Empfehlungen zum Video
  • Entspannungspolitik: Kim Jong Uns Schwester auf diplomatischer Reise
  • Kims Reise nach China: Im Inneren des gepanzerten Luxuszuges
  • Historische Gespräche in Pjöngjang: Kim Jong Un trifft Delegation aus Südkorea
  • Vor dem ersten Treffen: Was Trump und Kim verbindet
  • Uno-Botschafterin plaudert aus: Die Geschichte hinter Trumps "Rocket Man"
  • Treffen mit Kim Jong Un: Trump zweifelt an Termin für Gipfel mit Nordkorea
  • Nordkoreas Machthaber: Kim Jong Un im "Frühling des Friedens"
  • Historische Gespräche in Pjöngjang: Kim Jong Un trifft Delegation aus Südkorea
  • Trumps Einwanderungspolitik: "Die Familien hatten keine Ahnung"
  • +++Livestream+++: Angela Merkel zum Asylstreit
  • +++Livestream+++: Innenminister Seehofer äußert sich zur Zurückweisung von Flüchtlingen
  • Nach Zerstörung durch den "IS": Die Retter der Bibliothek von Mossul