Nordkoreas Atomstopp
Bluff oder Tauwetter?

01.03.2012 - Überraschend hat Nordkorea angekündigt, seine Atomtests, Raketenstarts und die Urananreicherung zu stoppen. Die USA zeigten sich nur verhalten optimistisch. Außenminister Clinton kündigte allerdings an, man werde nun mit abgeschotteten Regime letzte Details einer großen Lebensmittellieferung klären.

SPIEGEL ONLINE
Empfehlungen zum Video
  • Raketentest in Nordkorea: Den Führer freut's
  • Nordkoreas neue Flugabwehrwaffe: Kim Jong Un will Massenproduktion
  • Nordkoreas neuer Raketenantrieb: Trump schimpft, Kim freut sich
  • Weltgemeinschaft brüskiert: Kim Jong Un lässt Langstreckenrakete abfeuern
  • Jubel in Pjöngjang: Nordkorea feiert Kims erfolreichen Raketentest
  • Nordkorea veröffentlicht Video: Erst Raketenstart, dann Party in Pjöngjang
  • Nordkoreas Satellitenträger: Südkorea birgt Trümmerteile von Kims Rakete
  • Nordkorea: BBC-Reporter wegen Kim-Beleidigung festgenommen
  • Aggressives Propagandavideo: Nordkorea zeigt fiktiven Angriff auf die USA
  • Weiterer Test: Nordkorea feuert mehrere Marschflugkörper ab
  • Atomtest: Wie weit ist Nordkoreas Waffenprogramm wirklich?
  • Provokation aus Pjöngjang: Nordkorea droht USA mit atomarem Erstschlag