Zufallsfund in Norwegen
1100 Jahre altes Wikingerschwert entdeckt

15.09.2017 - Die uralte Waffe wurde auf ungewöhnlich hohem Terrain gefunden. Die Forscher haben deshalb eine Theorie, was mit dem Besitzer passierte.

SPIEGEL ONLINE
Empfehlungen zum Video
  • Elektrisierender Fund: Forscher entdecken Wikingergrab
  • Außergewöhnliche Ausgrabung: "Kleines Pompeji" bei Lyon entdeckt
  • Spektakuläre Entdeckung: Archäologen graben 17 Mumien aus
  • Geheimnisvolle Werkstatt: Der Alchemist von Wittenberg
  • Münzschatz in der Schweiz: 4000 silbrige Sensationen
  • Ausgegrabene Sensationen: Wenn Sondengänger wahre Schätze finden
  • Ausgrabung mitten in London: Pest in the City
  • Sensationsfund? Griechische Forscher spüren Alexander dem Großen nach
  • Zufallsfund in Chile: Schüler entdecken 7000 Jahre alte Mumie
  • Mexiko: Archäologen entdecken Kanäle aus Maya-Zeit
  • Der Sensationsfund: Der größte aller Saurier
  • Zufallsfund bei Bauarbeiten: Prähistorische Siedlung in Israel entdeckt