Norwegen gedenkt Opfer
"Das Volk hat gewonnen"

22.07.2012 - Norwegen gedenkt der Opfer des Anschlags vom 22. Juli 2011. Vor genau einem Jahr tötete der Attentäter Anders Breivik 77 Menschen. Am Regierungsgebäude in Oslo wurden Kränze niedergelegt, Angehörige der Opfer besuchten die Fjordinsel Utøya.

Zum Artikel

Empfehlungen zum Video
  • Philippinischer Präsident: Duterte erzwingt Kuss vor Publikum
  • Gefährlicher Salto: FBI-Agent schießt versehentlich Partygast an
  • Bodycam-video: US-Polizist fährt Flüchtigen an
  • Vulkanausbruch in Guatemala: Mehrere Tote und Hunderte Verletzte
  • Speedboat-Unfall: Fahrer wird aus Rennboot geschleudert
  • Stromausfall: Hamburger Flughafen lahmgelegt
  • US-Amateurvideo: Hausboot sinkt bei Wochenendausflug
  • Stromausfall: Flugverkehr am Hamburger Flughafen eingestellt
  • Im Sturm: Frachtschiff verliert 83 Container
  • Abgetaucht: Kajak als U-Boot
  • Drama an der Angel: Hai attackiert Thunfisch
  • Bitte nicht anfassen: Junge zerstört 114.000-Euro-Skulptur