Norwegen gedenkt Opfer
"Das Volk hat gewonnen"

22.07.2012 - Norwegen gedenkt der Opfer des Anschlags vom 22. Juli 2011. Vor genau einem Jahr tötete der Attentäter Anders Breivik 77 Menschen. Am Regierungsgebäude in Oslo wurden Kränze niedergelegt, Angehörige der Opfer besuchten die Fjordinsel Utøya.

Zum Artikel

Empfehlungen zum Video
  • Akkubrand im Flugzeug: Laderät geht in Flammen auf
  • Attacke im Gerichtssaal: Vater von Missbrauchsopfern entschuldigt sich
  • Missbrauchsprozess gegen US-Teamarzt: Vater von Opfern greift Larry Nassar im Gericht an
  • Immer wieder entwischt: Helfer scheitern mehrfach an Waschbärrettung
  • Entscheidung Anfang März: BGH prüft Mordurteil gegen Berliner Raser
  • New Yorker Airport Newark: Flugverbot für einen Pfau
  • Doppelmord von Herne: Marcel H. zu lebenslanger Haft verurteilt
  • Razzia gegen Schleuserring: Drei Festnahmen in Berlin
  • Verfolgungsjagd am Times Square: Mercedesfahrer rammt US-Cop
  • Videos aus Südkorea: Curling im Wohnzimmer
  • 70 Stockwerke, 350 Meter: Ein Wolkenkratzer aus Holz
  • Soko Castle gegen Einbrecher: Notruf aus dem Kleiderschrank