Hightech-Medizin
Leben retten im Schockraum

18.05.2014 - Aus dem Rettungshubschrauber geht es über einen Fahrstuhl direkt in den Schockraum, das Herz der Notaufnahme. Hier werden die schwer verletzten Patienten behandelt - und im Extremfall auch gleich operiert.

SPIEGEL ONLINE
Empfehlungen zum Video
  • Notaufnahme mit System: Die "Patienten-Ampel"
  • Unfallchirurgin im 24-Stunden-Dienst: Zwischen Massencrash und Kickerpech
  • Hinter den Kulissen: Der gute Putzgeist
  • Kampf gegen Krankenhauskeime: Schnelltest schafft Klarheit
  • Transparentes Raumkonzept: Vorbild "Emergency Room"
  • Erster Weltkrieg: Deutsches U-Boot vor Ostende entdeckt
  • Zufallsfund in Norwegen: 1100 Jahre altes Wikingerschwert entdeckt
  • Verleihung Anti-Nobelpreis: Sind Katzen flüssig, fest oder gasförmig?
  • Unbemannte Panzer: Fahrende Roboter für Kampfeinsätze
  • Weiße Giraffen in Kenia: Wie aus dem Wunderland
  • Phänomen "Negativ-Flut": Wie "Irma" das Wasser verschwinden lässt
  • Seidlers Selbstversuch: Raus hier! Nur raus hier!