"Wir vertrauen Ihnen nicht"
NSA-Chef kontert wütende Zwischenrufe

01.08.2013 - "Schwachsinn!" hallt es aus dem Publikum. Auf der Bühne der IT-Konferenz "Black Hat" in Las Vegas steht General Keith Alexander und will die Hacker umwerben. Doch die Zuschauer misstrauen der Charmeoffensive. Vor kurzem hatte der "Guardian" enthüllt, wie umfassend der US-Geheimdienst Kommunikation im Netz überwacht.

Zum Artikel

Empfehlungen zum Video
  • US-Geheimdienst: NSA-Chef verteidigt Schnüffelaktion
  • Waffenruhe in Kiew? Demonstranten empört über Verhandlungsmarathon
  • Merkel vor NSA-Untersuchungsausschuss: "Ich wusste davon nichts"
  • Reaktionen auf NSA-Affäre: "BND kooperiert seit Jahrzehnten mit der NSA"
  • Pyrotechnik-Vorfälle: Bruchhagen kontert Hoeneß-Vorwürfe
  • Amateurvideo aus Venezuela: Wütende Menschenmenge verscheucht Präsident Maduro
  • Afghanistan: Wütende Proteste gegen die USA
  • Kandidat für 2016? US-Senator verklagt Obama wegen NSA-Affäre
  • NSA-Besuch: Schräge Souvenirs vom berüchtigten Geheimdienst
  • "Deutschland ist kein Überwachungsstaat": Merkel nimmt Stellung zur NSA-Affäre
  • Ost-Ghuta: Bilder des Krieges
  • Florida: Parlament lehnt schärferes Waffenrecht ab