NSA-Whistleblower: Bundesregierung prüft Aufenthaltserlaubnis für Snowden
SPIEGEL ONLINE

02.07.2013 - Bislang hat er nur Absagen bekommen: Amerikas Staatsfeind Nummer eins hat in mehreren Staaten - darunter auch in Deutschland - Aufnahmeanträge gestellt, bislang allerdings ohne Erfolg. Auch das Auswärtige Amt prüft nun, ob man dem NSA-Enthüller eine Aufenthaltserlaubnis erteilen kann.

Zum Artikel