Russland: NSA-Enthüller Snowden verlässt Moskauer Flughafen
SPIEGEL ONLINE

01.08.2013 - Mehr als einen Monat lang saß der NSA-Enthüller Edward Snowden am Moskauer Flughafen Scheremetjewo fest, jetzt hat er die Transitzone des Airports verlassen. Laut seinem Anwalt hat er vorläufiges Asyl in Russland erhalten.

Zum Artikel