NSA-Programm Quantumtheory
Wie der US-Geheimdienst weltweit Rechner knackt

30.12.2013 - Zum Arsenal der NSA gehört eine Methode, mit der sich nahezu jeder Rechner unbemerkt mit Spähsoftware bestücken lässt. Streng geheime Dokumente zeigen, wie das System genau funktioniert - das keineswegs nur gegen Terrorverdächtige zum Einsatz kommt.

Zum Artikel

SPIEGEL ONLINE
Empfehlungen zum Video
  • NSA-Affäre: Merkels Ohnmacht
  • Drohnenflug: Aktivisten werfen Flugblätter über deutschem NSA-Stützpunkt ab
  • Deutsche Telekommunikations-Firma: Gehackt vom britischen Geheimdienst
  • Satellite-Internet: Chokepoint
  • NSA-Besuch: Schräge Souvenirs vom berüchtigten Geheimdienst
  • TV-Interview mit Edward Snowden: "Ich war ein Hightech-Spion"
  • Inside NSA: Hacker, Whistleblower und der Geheimdienst
  • Merkel empört über Handy-Affäre: "Das geht gar nicht!"
  • "Wir vertrauen Ihnen nicht": NSA-Chef kontert wütende Zwischenrufe
  • Das bespitzelte Regierungsviertel: NSA-Außenstelle am Brandenburger Tor
  • Transatlantischer Big Brother: Deutsche Unternehmen gegen die NSA
  • Möglicher Lauschangriff: Merkel empört, Vertrauen zerstört