Deutsche Telekommunikations-Firma
Gehackt vom britischen Geheimdienst

14.09.2014 - Das deutsche Unternehmen Stellar bringt das Internet via Satellit in entlegene Gegenden. Snowden-Dokumente zeigen, dass der britische Geheimdienst GCHQ das Rechnernetz der Firma gehackt hat. Stellar-Mitarbeiter reagieren schockiert

Zum Artikel

Empfehlungen zum Video
  • Oben-ohne-Protest endet als Horror-Trip: Aktivistinnen offenbar vom Geheimdienst verschleppt
  • Venezuela: Geheimdienst nimmt Oppositionsführer fest
  • Terror in Istanbul: Türkischer Geheimdienst warnte Polizei vor Anschlag
  • Vierfachmord in Frankreich: Britischer Geheimdienst soll ermitteln
  • Sturm auf die Stasi: Wie der Geheimdienst vor 20 Jahren überrannt wurde
  • Snowden-Interview (engl.): NSA-Enthüller im O-Ton
  • Taylor Swift macht sich lustig: Nehmt das, ihr blöden Hacker!
  • Britische Ermittler: Putin soll Mord an Kreml-Kritiker Litwinenko gebilligt haben
  • Guantanamo-Häftling frei: Mittelalterliche Folter im Knast
  • Monty Python: Die besten Szenen der britischen Komiker
  • Bitte, nach dir! Hunde-Roboter öffnet Kumpel die Tür
  • DJI Mavic Air im Test: Eine Handvoll Drohne