Berufsschule in Nürnberg
Krawalle bei Abschiebung

31.05.2017 - Krawall an einer Berufsschule: Die Polizei hat in Nürnberg einen 20-Jährigen Berufsschüler aus Afghanistan in Abschiebegewahrsam genommen. Dabei kam es zu Ausschreitungen mit rund 300 Gegendemonstranten.

Zum Artikel

Empfehlungen zum Video
  • Wie Samirs Abschiebung ablief
  • Demjanjuk: Abschiebung rückt näher
  • Demjanjuk: Weiter Tauziehen um Abschiebung
  • Berkeley: Krawalle bei Pro-Trump-Demonstration
  • Ausschreitungen im WM-Land: Schwere Krawalle überschatten brasilianischen Fußball
  • kicker.tv: Genua-Krawalle - die traurige Chronik eines Fußballkriegs
  • Proteste wegen Mohammed-Video: Schwere Krawalle erschüttern muslimische Länder
  • Rechte Demo vor Moschee: Polizei fürchtet neue Salafisten-Krawalle
  • G-20-Proteste: Krawalle und Karneval
  • Ost-Ghuta in Syrien: Mehr als 250 Tote in 48 Stunden
  • Ausrüstungsmängel bei der Bundeswehr: Bedingt einsatzbereit?
  • Merkel sorgte mit kleinem Irrtum für Lacher: Pressekonferenz mit Annegret Kramp-Karrenbauer