Berufsschule in Nürnberg
Krawalle bei Abschiebung

31.05.2017 - Krawall an einer Berufsschule: Die Polizei hat in Nürnberg einen 20-Jährigen Berufsschüler aus Afghanistan in Abschiebegewahrsam genommen. Dabei kam es zu Ausschreitungen mit rund 300 Gegendemonstranten.

Zum Artikel

Empfehlungen zum Video
  • Festgenommener Syrer in Hessen: Widerstand gegen Abschiebung eskaliert
  • Nach "Windrush-Skandal": Britische Innenministerin tritt zurück
  • Russische Hooligans: "Dieses brutale Image"
  • Griechenland: Ausschreitungen bei Pokalfinale
  • Blutige Krawalle in US-Gefängnis: "Im Gang stapelten sich die Leichen"
  • Seit Royal Wedding: Run auf den Gänsehaut-Gospelchor
  • Ausrüstungsmängel bei der Bundeswehr: Bedingt einsatzbereit?
  • Versteigerung Ferrari 250 GTO: Gebrauchtwagen für 39 Millionen Euro
  • 25 Jahre Brandanschlag in Solingen: "Ich sah, wie die Flammen loderten"
  • US-Hymenstreit: Trump will NFL-Spieler sperren lassen
  • Merkels Sommer-PK: Urlaubsreif? Erschöpft? Amtsmüde?
  • US-Geheimdienstchef Coats: Putin kommt? Keine Ahnung!