Obama
Ferien auf Promi-Insel zur Unzeit?

24.08.2009 - US-Präsident Barack Obama ist mit seiner Familie zu einem Urlaub auf der Prominenteninsel Martha's Vineyard im US-Staat Massachusetts eingetroffen. Kosten des einwöchigen Ferienaufenthalts: rund 35.000 Dollar. Kritiker fordern, Obama solle seinen Urlaub in einer von der Wirtschaftskrise gebeutelten Region machen.

SPIEGEL TV
Empfehlungen zum Video
  • Barack Obama im O-Ton (engl.): "I am both, surprised and deeply humbled"
  • Obama in Deutschland: Die KZ-Gedenkstätte Buchenwald
  • Nobelpreis für Obama: Nicht nur Beifall
  • Satirischer US-Jahresrückblick: Pleite-Krieger und Sex-Skandale
  • Obama in Kairo (engl): "Ich werbe für einen Neuanfang!"
  • US-Präsident Obama: Ausschnitte aus der Pressekonferenz (engl.)
  • Glück gehabt, Bo! Finanzkrise füllt US-Tierheime
  • Barack Obama: Vom Messias zum Kriegspräsidenten
  • Barack Obama (engl.): "Das Ziel ist eine Welt ohne Nuklearwaffen"
  • Obama und die Zaungäste: Die Jagd auf Mr. President
  • Beginn einer neuen Ära: Obama beerbt Martin Luther King
  • Merkel und Obama: Wie alte Freunde