Sex-Skandale und Geheimdienstaffären
Obamas schwieriger zweiter Anfang

15.11.2012 - Die erste Pressekonferenz von Barack Obama nach dem Wahlsieg machte deutlich, vor welchen Schwierigkeiten der US-Präsident steht: Die Affäre um Ex-CIA-Chef Petraeus droht Konsequenzen zu haben, sowohl bei den Geheimdiensten, im Verteidigungsministerium und indirekt sogar bei der Wahl des neuen Außenministers.

Zum Artikel

Empfehlungen zum Video
  • Rassistischer Tweet: Sender ABC setzt "Roseanne" ab
  • Frank-Walter Steinmeier: "Nichts wird einfacher, vieles wird schwieriger"
  • Letzte Weihnachtsansprache der Obamas: Was bei der ersten Aufnahme 2009 noch alles schiefging
  • Grooven mit den Obamas: Thriller-Tanz zu Halloween
  • Donald Trump attackiert die Obamas: "Das ist ein Haufen Loser!"
  • Bierbrauerin in Palästina: "Es geht um mehr als nur Bier"
  • IS-Hochburg: Irakische Armee beginnt neuen Sturm auf West-Mossul
  • Protest gegen Handynutzung: Emils Kinderdemo
  • Gesundheitsgefahr durch Blaualgen: "Besser nur in öffentlichen Bädern schwimmen"
  • Vulkanausbruch in Guatemala: Viele Tote und Verletzte
  • Fall Khasoggi: US-Republikaner widersprechen Trump
  • Krim: Mehrere Tote nach Explosion in Schule