Obdachlose in Berlin: Überleben in Eiseskälte
SPIEGEL ONLINE

22.02.2013 - Im Winter sind Obdachlose besonders gefährdet. Wenn sie es nicht in eine Notunterkunft schaffen oder sich entscheiden, auf der Straße zu bleiben, droht ihnen der Kältetod. Auch der Berliner Guido Brück war jahrelang wohnungslos. Er erzählt, wie er frostige Nächte überlebt und die Kälte der Passanten verdrängt hat.

Zum Artikel