Obdachlose in Berlin
Überleben in Eiseskälte

22.02.2013 - Im Winter sind Obdachlose besonders gefährdet. Wenn sie es nicht in eine Notunterkunft schaffen oder sich entscheiden, auf der Straße zu bleiben, droht ihnen der Kältetod. Auch der Berliner Guido Brück war jahrelang wohnungslos. Er erzählt, wie er frostige Nächte überlebt und die Kälte der Passanten verdrängt hat.

Zum Artikel

Empfehlungen zum Video
  • Occupy-Camp in Hamburg: Bibbern gegen Banken
  • Zwei Jahre Hunger: Syrische Flüchtlinge kämpfen ums Überleben
  • Film über Tsunami-Katastrophe: Ewan Mc Gregor kämpft ums Überleben
  • Dramatische Rettung: Schiffbrüchige überleben in Kühlbox
  • Vernetzter Bauernhof: Zu Besuch im Roboter-Kuhstall
  • Flucht übers Mittelmeer: Unterwegs mit libyschen Sicherheitskräften
  • Staatskrise in Venezuela: Was steckt hinter den blutigen Auseinandersetzungen?
  • Griechenland: „Untragbare Zustände“
  • Videoanalyse zur FDP: "Lindner kämpft um das Überleben der Partei"
  • Prosthetic Limbs: The Future Possibilities of 3D Printing
  • 3D Prosthetics: The Advantages of Printing Artificial Limbs
  • Hobbytüftler: Mit der fliegenden Badewanne zum Bäcker
  • Riffhai als Kuscheltier: Auf den Arm genommen