Auftakt zum NSU-Prozess
Richter unterbrechen Verhandlung bis zum 14. Mai

06.05.2013 - Vor dem Oberlandesgericht München hat der Prozess gegen die mutmaßliche Neonazi-Terroristin Beate Zschäpe und weitere Angeklagte begonnen. Die Erwartungen an das Gericht sind enorm hoch. Die Verhandlung wird am 14. Mai fortgesetzt.

Zum Artikel

SPIEGEL ONLINE
Empfehlungen zum Video
  • NSU-Verfahren: Prozess beginnt mit riesigem Medienauflauf
  • NSU-Verfahren hat begonnen: Beate Zschäpe kommt mit verschränkten Armen
  • Videoaufnahmen des NSU: Innenansichten einer Terrorzelle
  • Das Ende der rechtsextremen Terrorzelle NSU: Die Ereignisse des 4. November 2011
  • Neonazi-Terrorzelle: Neues Bekennervideo
  • Jenaer Videoprojekt über den NSU: "Sie kamen von hier"
  • Gisela Friedrichsen zum NSU-Prozess: "Angehörige sind enttäuscht, gekränkt, verletzt"
  • Reaktionen auf Zschäpe-Aussage: "Ich glaube ihr kein Wort!"
  • Videoanalyse zur Zschäpe-Aussage: "Unglaubwürdig, lückenhaft, widersprüchlich"
  • Aussage im NSU-Prozess: Zschäpe bestreitet Beteiligung am Neonazi-Terror
  • Zschäpe-Verteidiger wollen Mandat niederlegen: Anwälte Stahl und Heer im O-Ton
  • Losverfahren für NSU-Prozess: "FAZ", "Welt" und "taz" prüfen Klage gegen Sitzvergabe