Sicherheit für Olympia 2012
Militär plant Raketen auf Wohnhäusern

05.05.2012 - Kriegsschiffe auf der Themse, mehr als 10.000 Soldaten im Einsatz. Das britische Militär zieht für die Sicherheit bei den Olympischen Spielen im Sommer alle Register. Nach neusten Plänen sollen Flugabwehrraketen auf Hausdächern stationiert werden - zum Entsetzen der Anwohner.

Zum Artikel

Empfehlungen zum Video
  • Militäroffensive in Syrien: Türkische Armee besetzt Afrin
  • Luftschläge in Syrien: Irakische Kampfjets bombardieren IS-Stützpunkte
  • Mutmaßliches AKW in Syrien: Israel bekennt sich zu Angriff
  • Israel: Antiterrorakademie für Touristen
  • Syrische Flüchtlinge reagieren auf Militärschlag: "Wir waren schockiert"
  • Reaktionen auf US-Militärschlag: Putin fordert Sitzung des Uno-Sicherheitsrates
  • Putins Jahresansprache: Atomwaffen für den Frieden
  • Shadia, 17 Jahre, Jemen: "Ich weinte, als Steine auf mich herabfielen"
  • Russischer Nervengift-Entwickler: "Natürlich bestreitet der Kreml"
  • Schlangenblut trinken, Skorpione essen: Dschungeltraining für US-Militärs
  • Video aus der Mongolei: Naturschutz vs. Rentier-Nomaden
  • China: Per Zipline über den Fluss