Tödlicher Segelunfall
Olympiasieger Simpson stirbt bei America's-Cup-Training

10.05.2013 - Der Unfall passierte bei starkem Wind in der Bucht von San Francisco: Beim Training zum 34. America's Cup kenterte die Yacht des schwedischen Artemis-Teams. An Bord: Der britische Segler Andrew Simpson. Der Goldmedaillengewinner von Peking kam bei dem Unglück ums Leben.

Zum Artikel

Empfehlungen zum Video
  • Auf die Welle, fertig, los: US-Küstenwache trainiert bei schwerer See
  • Schießtraining für US-Lehrer: "Ich will vorbereitet sein"
  • Oregon: Bergsteiger stirbt am Mount Hood
  • Flug Southwest 1380: Passagier filmt Notlandung
  • Fußball-Krawalle in Bilbao: Polizist stirbt an Herzinfarkt
  • Schlangenblut trinken, Skorpione essen: Dschungeltraining für US-Militärs
  • Flüchtlingstreck aus Mittelamerika: Trumps Kampf gegen die "Karawane"
  • Trump in Davos: "America-First" - aber nicht alleine
  • Vier Monate in einer Minute: Vom Bäuchlein zum Sixpack
  • Eine Minute Vorfreude - CL-Endspiel: "Hoffentlich gewinnt Klopp mal ein Finale"
  • Hydrofoil-Surfing: Auftrieb mit Tragfläche
  • Löw über Neuer: "Er hat keinerlei Probleme"