Onagawa
Die Folgen des Nachbebens

08.04.2011 - Im AKW Onagawa soll es ein Leck in einem Abklingbecken gegeben haben, erhöhte Radioaktivität haben die Behörden um den Meiler angeblich nicht gemessen. Die Folgen des schweren Nachbebens im Nordosten Japans werden allmählich sichtbar.

Zum Artikel

Empfehlungen zum Video
  • Gewalt in Cottbus: Porträt einer verunsicherten Stadt
  • Prozess gegen Textildiscounter: Trägt KiK die Verantwortung für 260 Tote?
  • Mitten im Wald: Unbekanntes Stück der Berliner Mauer entdeckt
  • Russland nach der Wahl: Der verstummte Oligarch
  • Schwanger auf Sylt: Zur Geburt musst du aufs Festland
  • Großdemo in Moskau: "Die ganze Welt ist gegen Russland"
  • Russland vor der Wahl: "Kochen, putzen, hübsch aussehen"
  • Pendeln in München: "Es platzt aus allen Nähten"
  • Cyberattacke auf Regierung: Behörden vermuten russische Hackergruppe "Snake" als Täter
  • Zum 92. der Queen: Artillerie in London
  • Schüler in den USA: Tausende demonstrieren gegen Waffengewalt
  • Webvideos: Neulich auf dem Supermarktparkplatz