Erklärung des Olympiastars
Pistorius weist Mordvorwurf zurück

17.02.2013 - Vor Gericht sagte er kein Wort, nach der Anhörung ließ Oscar Pistorius eine Erklärung verbreiten: Darin weist der 26-Jährige "auf das Schärfste" zurück, seine Freundin Reeva Steenkamp ermordet zu haben.

Zum Artikel

Empfehlungen zum Video
  • Fall Skripal: Russland schaltet Chemiewaffen-Organisation ein
  • Fall Skripal und Streit um Diplomaten: Moskau bestellt deutschen Botschafter ein
  • Russischer Ex-Doppelagent: Ermittler finden Giftspuren an Skripals Haustür
  • Wahlkampf 2007: Sarkozy offiziell illegaler Wahlkampffinanzierung verdächtigt
  • Südafrika: Präsident Zuma tritt nach massivem Druck zurück
  • "Intellektuell erbärmlich": Kubicki weist die AfD zurecht
  • Transparenz-Datenbank: Nur jeder vierte Arzt legt Pharma-Zahlungen offen
  • Russland nach der Wahl: Der verstummte Oligarch
  • Cricket-Skandal in Australien: Vize-Kapitän Warner tritt zurück
  • Prozessauftakt nach BVB-Anschlag: Versuchter Mord in 28 Fällen
  • Herrlichs kuriose Schwalbe: "Das sah sicher blöd aus"
  • Neymars WM-Traum: "Ich werde besser vorbereitet sein"