Der vergessene Krieg
Im Schützengraben in der Ostukraine

16.05.2017 - Seit 2015 gibt es ein Friedensabkommen - doch noch immer beschießen sich Ukrainer und prorussische Separatisten, immer wieder sterben Zivilisten. Ein ukrainischer Fotograf war an der Front im Schützengraben.

Zum Artikel

SPIEGEL ONLINE
Empfehlungen zum Video
  • Der Tote von Nowokaterunjiwka: Besuch im verwüsteten Dorf
  • Jagd auf Putins Feinde: Russische Killerkommandos in der Ukraine
  • "Givis" gewaltsames Ende: Tod eines Separatistenanführers
  • Drohnenvideo aus Aleppo: Flug durch eine Ruinenstadt
  • Video aus Aleppo: Die Schrecken des Kriegs in einem Kindergesicht
  • Gefangenenaustausch: Ukrainische Nadija Sawtschenko in Kiew gelandet
  • Korea: Proteste und neue Schießereien
  • Korea: Kriegsdrohungen, Hass und Propaganda
  • Kriegsvideo: Töten wie im Computerspiel
  • Rückzug auf Russisch: Georgien-Konflikt noch nicht beigelegt
  • 5 Jahre Irak-Krieg: Die Deutsche Front - US-Militärhospital Landstuhl
  • Gute Nachrichten: Weniger Kriegstote