Anschlag auf 14-Jährige in Pakistan
Menschen protestieren gegen Taliban

12.10.2012 - Sie wurde im Schulbus überrascht und angeschossen: Bewaffnete Taliban haben im Swat-Tal in Pakistan Anfang dieser Woche eine 14 Jahre junge Friedensaktivistin überfallen und schwer verletzt. Viele Menschen in der Region sind entsetzt.

Zum Artikel

Empfehlungen zum Video
  • Videobotschaft: US-Basketball-Stars gegen Polizeigewalt
  • Proteste gegen Türkeis Syrien-Offensive: Polizei löst Kurden-Demo in Köln auf
  • Russischer Oppositionspolitiker: Polizei dringt in Büroräume von Nawalny ein
  • Alexej Nawalny: Putin-Kritiker bei Demonstration festgenommen
  • Massenkundgebung in Katalonien: 315.000 fordern die Freiheit von neun Separatisten
  • AfD-Demo in Berlin: Tausende Gegner und Anhänger auf der Straße
  • Schüler in den USA: Tausende demonstrieren gegen Waffengewalt
  • Häftlingsaufstand in Venezuela: 68 Tote, Angehörige protestieren
  • Birmingham: Tierschutzaktivisten stürmen weltgrößte Hundeschau
  • US-Kriegsreporter: Überleben in Afghanistan
  • Demonstration für Kohleausstieg: "Die Bundesregierung hat sich blamiert"
  • "Lifeline" wartet auf Hafeneinfahrt: SEENOTRETTUNG im Mittelmeer