Panikattacken
Wenn Angst den Alltag beherrscht

26.01.2015 - Keiner der Kandidaten, um die es in diesem Film geht, würde freiwillig in den Dschungel einziehen. Sie haben Angst vor Spinnen, Panik vor Menschen oder Furcht vorm Fliegen - sprich sie leiden unter krankhaften Phobien. Das ist vor allem im Alltag ein echtes Handicap. (25.01.2015)

Empfehlungen zum Video
  • Bauern gegen Wölfe: "Immer Angst, dass hier ein gerissenes Kalb liegt"
  • Spinnen: Konfrontationstherapie für Phobiker
  • Ehemalige IS-Hochburg: Die Leichenräumer von Mossul
  • Burger mit gebratener Tarantel: Die spinnen doch!
  • Tote bei Protesten in Gaza: Israel setzt Tränengas-Drohnen ein
  • Orthodoxes Judentum: "Regeln - vom Aufstehen bis zum Schlafengehen"
  • 25 Jahre Brandanschlag in Solingen: "Ich sah, wie die Flammen loderten"
  • Bürgermeister von Herten: "Über die Schmerzgrenzen hinweg"
  • Schlangenblut trinken, Skorpione essen: Dschungeltraining für US-Militärs
  • "Golden State Killer": Mutmaßlicher Serienmörder nach Jahrzehnten gefasst
  • Vor 20 Jahren: Nancy von Bunker
  • Vogelschiss oder Fettnäpfchen? Umfrage beim Gauland-Nachwuchs