Papst Franziskus
Ein Hirte des Volkes

14.03.2013 - Gleich bei seinem ersten Auftritt bewies er Humor: Papst Franziskus scherzte, die Kardinäle hätten ihn vom Ende der Welt geholt. Mit Jorge Mario Bergoglio wurde der erste Südamerikaner und der erste Jesuit Pontifex. Der Argentinier prangert vor allem Korruption und Armut an.

Zum Artikel

Empfehlungen zum Video
  • Tag der Befreiung: Russen feiern in Berlin
  • Schäfer eingeschlafen: 1300 Schafe auf dem Weg in die Innenstadt
  • Vor dem Papst-Besuch: Hirte kommt, Herde bockt
  • Dessous: Lustiges für unten drunter
  • Papst Franziskus ein Jahr im Amt: Der etwas andere Hirte
  • Limburger Lügenbischof: Tebartz protzt, die Gemeinden sparen
  • Wulff 2.0: Ein Kandidat sucht Unterstützer
  • 900 Jahre altes Grab in Peru: Wie starb die Elite der Lambayeque?
  • NPD-Demo gegen Flüchtlingsheim in Berlin: Hetze im Namen des Volkes
  • Bluttat an Schule: 14-Jähriger von Mitschüler getötet
  • US-Notfallplan: Mit dem Jumbo aus der Apokalypse
  • Schweiz versinkt in Schnee: Allerhöchste Lawinengefahr
  • Nach Schneesturm: Hubschrauber rettet Skifahrer