Audienz von Franziskus
Papst wünscht sich "arme Kirche für die Armen"

16.03.2013 - Arm und für die Armen da - so soll die katholische Kirche laut Franziskus sein. Seine Audienz vor hunderten Journalisten im Vatikan begann Papst allerdings mit einem Scherz.

Zum Artikel

Empfehlungen zum Video
  • Stars bei der Met Gala: "Himmlische Körper"
  • Russland nach der Wahl: Der verstummte Oligarch
  • 25 Jahre Brandanschlag in Solingen: "Ich sah, wie die Flammen loderten"
  • Orthodoxes Judentum: "Regeln - vom Aufstehen bis zum Schlafengehen"
  • Militärschläge in Syrien: Trumps Ansprache im Wortlaut
  • Frauenbild in Russland: "Kochen, putzen, hübsch aussehen"
  • Südkorea abseits von Olympia: Was es mit dem "Penis-Park" auf sich hat
  • Prozess gegen Textildiscounter: Trägt KiK die Verantwortung für 260 Tote?
  • Nordkorea - China: Goldsucher hinterm Grenzzaun
  • Webvideos der Woche: Das könnte teuer werden....
  • Schusswechsel auf offener Straße: Autodiebe geraten an Zivilpolizisten
  • Proteste gegen Sexualstraftäter in Spanien: "Wir haben genug!"