Audienz von Franziskus
Papst wünscht sich "arme Kirche für die Armen"

16.03.2013 - Arm und für die Armen da - so soll die katholische Kirche laut Franziskus sein. Seine Audienz vor hunderten Journalisten im Vatikan begann Papst allerdings mit einem Scherz.

Zum Artikel

SPIEGEL ONLINE
Empfehlungen zum Video
  • Papst Franziskus: Ein Hirte des Volkes
  • Der neue Papst: Es ist ein Argentinier
  • Pannenserie: Vattenfall-Chef räumt Fehler ein
  • Gedenken in Auschwitz: Papst besucht ehemaliges KZ
  • Heiliges Jahr: Der Papst öffnet ein Türchen
  • Rundfahrt im Papamobil: Papst nimmt befreundeten Pfarrer mit
  • Der gefeierte Papst: Franziskus predigt Barmherzigkeit
  • Ein Selfie mit dem Papst: 800.000 Menschen bei gigantischer Freiluftmesse in Südkorea
  • Papstwahl im Vatikan: Kardinäle beginnen Konklave mit feierlicher Messe
  • Der Gang zum Konklave: Papstwahl aus der Perspektive eines Kardinals
  • Letzte Ansprache als Papst: Benedikt XVI. verabschiedet sich
  • Papst Benedikt XVI.: Himmelfahrt in den Ruhestand