Weihnachtssegen "Urbi et Orbi"
Papst prangert Gewalt in Syrien an

25.12.2012 - Mahnende Worte des Kirchenoberhaupts in Richtung Syrien: Papst Benedikt XVI. hat in seiner Weihnachtsbotschaft einen Stopp der Gewalt in dem Bürgerkriegsland gefordert.

Zum Artikel

Empfehlungen zum Video
  • Mutmaßliches AKW in Syrien: Israel bekennt sich zu Angriff
  • Grüße an die AfD-Delegation in Syrien: "Kommt hierher und haltet es 24 Stunden aus"
  • Militärschläge in Syrien: Trumps Ansprache im Wortlaut (Orig. Engl.)
  • Uno-Resolution: Sicherheitsrat beschließt Waffenruhe in Syrien
  • Französischer Präsident: Macron nennt Luftangriff auf Syrien "legitim"
  • Geflüchtete als Lehrerin: Aus dem Syrien-Krieg ins deutsche Klassenzimmer
  • Syrische Flüchtlinge reagieren auf Militärschlag: "Wir waren schockiert"
  • Nach Ankündigung von Donald Trump: USA bombardieren Chemiewaffen-Ziele in Syrien
  • Ost-Ghuta in Syrien: Mehr als 250 Tote in 48 Stunden
  • Spritztour zur Hochzeitsfeier: See you!
  • Webvideos der Woche: Ein Hund als Rettungsschwimmer
  • Amoklauf in Texas: 17-Jähriger legt Geständnis ab