Weihnachtssegen "Urbi et Orbi"
Papst prangert Gewalt in Syrien an

25.12.2012 - Mahnende Worte des Kirchenoberhaupts in Richtung Syrien: Papst Benedikt XVI. hat in seiner Weihnachtsbotschaft einen Stopp der Gewalt in dem Bürgerkriegsland gefordert.

Zum Artikel

SPIEGEL ONLINE
Empfehlungen zum Video
  • Vor zehntausenden Gläubigen: Benedikt XVI hält Angelus-Gebet zum vorletzten Mal
  • Rätselraten um Papst-Nachfolger: Ratlos in Rom
  • Papst-Bruder Georg Ratzinger über den Rücktritt: "Ich sehe das ein"
  • Der "einfache Arbeiter" tritt zurück: Benedikt XVI. legt Amt nieder
  • Erster Tweet von @pontifex: Ein Segen für die Follower
  • Abschied von Papst Benedikt XVI.: Emotionale Generalaudienz auf dem Petersplatz
  • Reaktionen auf Papst-Rücktritt: "Allerhöchsten Respekt"
  • Letzte Ansprache als Papst: Benedikt XVI. verabschiedet sich
  • Papst Benedikt XVI.: Himmelfahrt in den Ruhestand
  • Angriff auf Benedikt XVI.: Mehr Sicherheit für den Papst
  • Papst Benedikt: Zehntausende beim letzten Angelus-Gebet
  • Benedikt-Bilanz: Kein Papst zum Anfassen