Benedikt-Bilanz
Kein Papst zum Anfassen

11.02.2013 - Er musste fast in das Amt gedrängt werden, denn kirchliche "Realpolitik" ist seine Sache nicht. Der zurückgetretene Papst Benedikt XVI. widmete sich lieber der Theologie.

Zum Artikel

SPIEGEL ONLINE
Empfehlungen zum Video
  • Papst Benedikt: Zehntausende beim letzten Angelus-Gebet
  • Benedikt XVI.: Papst kündigt Rücktritt an
  • Rätselraten um Papst-Nachfolger: Ratlos in Rom
  • Papst-Bruder Georg Ratzinger über den Rücktritt: "Ich sehe das ein"
  • Der "einfache Arbeiter" tritt zurück: Benedikt XVI. legt Amt nieder
  • Abschied von Papst Benedikt XVI.: Emotionale Generalaudienz auf dem Petersplatz
  • Vor zehntausenden Gläubigen: Benedikt XVI hält Angelus-Gebet zum vorletzten Mal
  • Weihnachtssegen "Urbi et Orbi": Papst prangert Gewalt in Syrien an
  • Erster Tweet von @pontifex: Ein Segen für die Follower
  • Generalaudienz mit Papst Benedikt XVI.: "Betet für mich"
  • Reaktionen auf Papst-Rücktritt: "Allerhöchsten Respekt"
  • Letzte Ansprache als Papst: Benedikt XVI. verabschiedet sich