Papua-Neuguinea
Ein Toter bei Unruhen in australischem Flüchtlingslager

18.02.2014 - Bei Zusammenstößen in einem australischen Auffanglager für Flüchtlinge in Papua-Neuguinea ist ein Mensch ums Leben gekommen. 77 Menschen wurden nach Behördenangaben bei den Unruhen auf der Insel Manus verletzt.

Zum Artikel

SPIEGEL ONLINE
Empfehlungen zum Video
  • Flüchtlinge in Australien: Kletter-Protest gegen Abschiebungen
  • Kinder in Internierungslagern: Australien lässt minderjährige Flüchtlinge frei
  • Tagelöhner-Aufstand: Ausschreitungen wegen Ausbeutung
  • Flüchtlings-Unglück: Dramatisches Amateurvideo
  • kicker.tv: Klose - "Ich hatte immer das Gefühl, gebraucht zu werden!"
  • Ausschreitungen: Proteste gegen angebliche Koran-Verbrennung
  • Tennis-Randale: Krawalle bei den Australian Open
  • Video aus Rettungshubschrauber: Flüchtlingsboot fängt Feuer
  • Nach Unruhen: Brand in französischem Flüchtlingslager
  • Auf der Flucht getrennt: Vierjährige findet Mutter nach fünf Monaten wieder
  • Integration hinter Gittern: Der sächsische Musterknast Waldheim
  • Amateurvideo aus Australien: Tauziehen mit Weißem Hai