Reaktion auf Terror
Netzguerilla Anonymous erklärt IS den Cyber-Krieg

16.11.2015 - Aktivisten unter der Flagge von Anonymous und andere, offenbar professionell organisierte Hacker bekämpfen den "Islamischen Staat" im Netz.

Zum Artikel

Empfehlungen zum Video
  • Cyberattacke auf Regierung: Behörden vermuten russische Hackergruppe "Snake" als Täter
  • Shadia, 17 Jahre, Jemen: "Ich weinte, als Steine auf mich herabfielen"
  • Kinder im Krieg: "Wir wollen endlich in Frieden leben"
  • Ehemalige IS-Hochburg: Die Leichenräumer von Mossul
  • Geflüchtete als Lehrerin: Aus dem Syrienkrieg ins deutsche Klassenzimmer
  • Krügers Karrierestart nach dem Krieg: "Hauen Sie ab!"
  • Bierbrauerin in Palästina: "Es geht um mehr als nur Bier"
  • Grüße an die AfD-Delegation in Syrien: "Kommt hierher und haltet es 24 Stunden aus"
  • Richtung Nordamerika: Russische Kampfjets über dem Nordpol
  • Gerichtsurteil: Kim Dotcom darf in die USA ausgeliefert werden
  • Projekt Natick: Datenriese versenkt Rechenzentrum im Meer
  • Videospiele mit Körpereinsatz: Virtual-Reality-Fußball im Test