Klage wegen Schadensersatz
Pechstein erringt wichtigen Etappensieg vor Gericht

15.01.2015 - Urteil mit Folgen: Das Oberlandesgericht München hat die Schadensersatzklage von Eisschnellläuferin Claudia Pechstein gegen ihren eigenen Weltverband zugelassen. Erstmals könnte damit ein deutsches Zivilgericht die Sportgerichtsbarkeit aushebeln.

Zum Artikel

SPIEGEL ONLINE
Empfehlungen zum Video
  • Klage wegen Schadensersatz: Pechstein erringt wichtigen Etappensieg vor Gericht
  • Die neuen Dopingvorwürfe: "Gebt die Kontrollen in unabhängige Hände"
  • IOC aufgeschreckt: Dopingvorwürfe belasten den Olympischen Sport
  • Opfer oder Täterin? Pechsteins Rückkehr auf dünnes Eis
  • "Ihr macht unseren Sport kaputt": Harting greift Leichtathletik-Verbände an
  • "Überwältigende Beweise": Doping-Showdown um Ex-Radstar Armstrong
  • Präzedenzfall Pechstein: Freispruch oder Karriere-Ende
  • Daten-Skandal oder Betrug? Claudia Pechstein greift an
  • Top-News: Das Wichtigste des Tages
  • Der Fall Stepanowa: Wie das IOC die olympischen Werte verrät
  • Thomas Bach im Verteidigungsmodus: Der angegriffene Präsident
  • Im Video: So funktionieren die Doping-Kontrollen im Fußball